1977 Geschichte

Zur Gründung der Aikido-Abteilung beim KSV Moers kam es zufällig. Der Schreinermeister Kurt Geib kam beruflich nach Moers und wollte seine Kampfkunst Aikido,

die er in Hamburg ausgeübt hatte, weiter betreiben.

Da es im gesamten Umkreis keinen Verein gab, in dem Aikido angeboten wurde, ging er zum KSV Moers, der ja schon über eine Judo-Abteilung und somit über geeignete Mattenflächen verfügte.

Die ersten Mitglieder der Aikido-Abteilung waren dann auch Kurt Geib, seine Frau und seine Tochter. In den folgenden Jahren wuchs die Abteilung kontinuierlich.

1981 wurde in Duisburg der Nordrhein-Westfälische-Aikido-Verband NWAV gegründet, Kurt Geib war mit dem KSV Moers eines der Gründungsmitglieder.

Ende der 70er Jahre entstand aus einer Lehrer-Arbeitsgemeinschaft der Geschwister-Scholl-Schule eine Volleyballgruppe, die es aber nicht mehr gibt.

In den 80er Jahren hatte die Gymnastikgruppe mit Gerd Kandorra als Trainer ihre Anfänge.

Neu belebt wurde die Gruppe von Melanie Klink in den 90ern.

Seit 2011 wird sie von Jennifer Prinz geleitet und trainiert.

Übersicht Historie

LimGo.net verwendet Cookies, es erleichtert die Bereitstellung unserer Dienste. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.